AKTUELLE AUSZEICHNUNGEN
AKTUELLE AUSZEICHNUNGEN

AKTUELLE AUSZEICHNUNGEN

Inspiration Chef des Jahres

Andreas Döllerer ist Inspiration Chef des Jahres 2016

Rolling Pin-Awards - Österreichs größter Award für die Gastronomie & Hotellerie

Andreas Döllerer ist Inspiration Chef des Jahres 2016

Über 7.800 Mitarbeiter der österreichischen Gastronomie und Hotellerie sind dem Aufruf des internationalen Gastronomiefachmagazins ROLLING PIN gefolgt und haben bei einem Onlinevoting ihre Favoriten nominiert bzw. für sie gevotet.

An der Spitze der Kategorie „Inspiration Chef des Jahres“ steht Andreas Döllerer von Döllerers Genusswelten in Golling. Der Award wurde überreicht von Creative Cuisine. Andreas Döllerer setzte sich erfolgreich gegen seine Kollegen Harald Irka (Saziani Stub’n, Straden/Steiermark) sowie Paul Ivic (Restaurant Tian, Wien) durch. Das sagt die Jury: Andreas Döllerer ist mit seiner Cuisine Alpine auf dem bestem Weg, zum Erneuerer der österreichischen Küchenbewegung zu werden. Das waghalsige und ans Limit gehende Konzept aus Tradition und Innovation ist ein Musterbeispiel für die Verbindung von Kunst und Handwerk. Seine mit 18 Gault-Millau-Punkten ausgezeichneten Kreationen sind ein zeitloser Balanceakt zwischen Heimatliebe, altbewährter Küche und individuellem Charakter. Mit diesem Erfolgsrezept überzeugte Andreas Döllerer die Jury und hat sich so souverän den begehrten Titel geholt.

Im Rahmen der ROLLING PIN-AWARDS, die dieses Jahr bereits zum 7. Mal stattfanden, trafen sich am 9. Mai 2016 in Graz über 600 Spitzenverteter der österreichischen Gastronomie und Hotellerie, um die besten 50 Köche sowie den besten Gastronom, Hotelier, Sommelier, Barkeeper … des Jahres zu ehren.

Die heißbegehrten „Oscars der Gastronomie“ wurden in insgesamt 15 verschiedenen Kategorieren vergeben und sind mit den über 7.800 abgegeben Votings nicht nur einer der begehrtesten sondern auch der mit Abstand größte Award für die österreichische Gastronomie und Hotellerie.

Die über 600 geladenen Köche, Gastronomen, Hoteliers ... feierten die Gewinner, die Nominierten und sich selbst bis in die frühen Morgenstunden – zu den Live-Acts der deutschen Hip-Hop-Legende Samy Deluxe (u.a. auch bekannt aus der VOX-Sendung „Sing meinen Song“) und seiner Kunstwerkstatt, der Grazer DJ-Legende MR.DERO
sowie dem extra eingeflogenen DJ-Duo Loo und Placido. Dabei wurden sie standesgemäß vom deutschen Sterneund TV-Koch Stefan Marquard kulinarisch verwöhnt.


Platz 1 für Andreas Döllerer

Falstaff ehrte dieses Jahr nicht nur die besten Restaurants Österreichs, sondern würdigte auch die herausragenden Kochleistungen und holte die Protagonisten des Genusses vor den Vorhang. Insgesamt haben fünf Köche die maximale Küchenpunktezahl von 50 / 50 im Bereich "Essen" erreicht. Darunter Andreas Döllerer.

Andreas Döllerer - Döllerers Genusswelten
Es ist bereits Gewohnheit, dass Andreas Döllerer zu den Großen Österreichs zählt. "Cuisine Alpine" nennt er seinen Stil - ihn als alpine Küche zu übersetzen, würde der Kochkunst aber nicht gerecht werden. Mit Können und Kreativität übersetzt er gutbürgerliche Küche und regionale Produkte in die Neuzeit. Wirtshaus, Fleischhauerei, Hotel, Enoteca und Weinhandel runden das Paket ab.

- Falstaff Restaurantguide 2016

Termine 2016/17

Kochen, plaudern, inspirieren lassen & genießen! Unsere Kochkurse bieten viele tolle zusätzliche Schmankerl - Für Sie!

mehr
ONLINE

Gerne können Sie bequem online Ihren Tisch in Döllerers Genießerrestaurant reservieren.

mehr

Ein Frühstück wie maßgeschneidert – das gibt’s nur beim Döllerer ...

mehr