Alpine Misosuppe

Die gelungene Verbindung aus typisch japanischer Misosuppe, klassisch mit Kombualgen, Misopaste, Limettenblättern, Bonitoflocken und Sesam zubereitet, auf alpine Art mit Pinzgauer Schottenkäse verfeinert und abgerundet.

Misosuppe gehört zu den in Europa wahrgenommenen Standards der japanischen Küche. Doch in den asiatischen Imbissen, die in den Städten aus dem Boden wachsen wie die Shiitake-Pilze, wird ihr nicht immer die gebührende Ehre erwiesen. Weshalb die Misosuppe aufs Land geflüchtet ist, Limettenblätter, Sesam, Sojasauce und Misopaste im Handgepäck. Hier lernte sie den würzigen Pinzgauer Schattenkäse kennen, und erfreut stellen wir fest: Seither ist Misosuppe auch in der alpinen Küche heimisch.

Zutaten für 4 Personen:

Misosuppe
  • 700 ml Gemüsefond
  • 25 g Kombualgen
  • 12 g Bonitoflocken
  • 2 kleine Frühlingszwiebeln
  • 1 Limettenblatt
  • Saft von ½ Limette
  • 1 EL gerösteter Sesam
  • 50 g geräucherter Pinzgauer Schottenkäse
  • 2 EL Sojasauce
  • 50 g Misopaste
Sonstiges
  • 4 EL Käsebruch
  • verschiedene saisonale Kräuter

Zubereitung:

Misosuppe
Gemüsefond erwärmen. Kombualgen, Bonitoflocken, fein geschnittene Frühlingszwiebeln, Limettenblatt, Limettensaft, Sesam und den geräucherten Schottenkäse dazugeben und 1 Stunde ziehen lassen. Den Fond durch ein feines Sieb passieren, mit Sojasauce sowie Misopaste aufmixen und abschmecken.
Andreas Döllerer Cuisine Alpine
Döllerer - Mit Liebe zum Detail

FISCH & KRUSTENTIERE

25. Februar 2021

Kreativität und Abwechslung in der modernen Fischküche.

Sie haben Gusto, an einem unserer Kochkurse teilzunehmen? Geben Sie uns hier unverbindlich Bescheid, gerne melden wir uns umgehend bei Ihnen.

Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte ausfüllen
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Durch Absenden willigen Sie in die Verarbeitung der oben angeführten personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Döllerers Genusswelten, Markt 56 5440 Golling, office@doellerer.at, zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung bzw. des dadurch evtl. entstehenden vorvertraglichen Verhältnisses ein. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der Direktwerbung, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch.
Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können.
Eine Weitergabe an andere Empfänger erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ebenso können Sie auf gleiche Weise der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung widersprechen. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet. Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1010 Wien, dsb@dsb.gv.at).